Waldstraße 6 | 77971 Kippenheim/Schmieheim +49 7825 7411 Mo-Fr: 16 - 19 / Sa. 9 - 15 Uhr

Weinberge

Der Weinberg ist die Wiege eines jeden Weines

Alter Rebstock

Uns ist bewusst, dass gute Weine ihren Ursprung nur in guten Weinbergen haben. Denn dort ist die Wiege des Weines. Dort gilt es den Grundstock für ein durchgängiges Qualitätsprinzip zu legen.

Wir haben uns deshalb die Filetstücke der Weinbergslagen herausgesucht, in denen Boden und Kleinklima in einem optimalen Verhältnis zueinander stehen. Da wir am Klima nichts ändern können, gilt unsere besondere Pflege dem Boden und den Reben.

Das Naturprodukt Wein verlangt auch eine natürliche Umgebung. Naturnahe Bewirtschaftung ist für uns unabdingbar. Die Förderung der Bodenfruchtbarkeit durch gezielte Begrünung und regelmäßige Humuszufuhr ist für uns ein wesentlicher Faktor.

Auch das Zusammenspiel von Lage, Boden und Rebsorte spielt eine große Rolle. Nicht jede Sorte passt auf jeden Boden. Hier zählt jahrelange Erfahrung.

Erst wenn alle Faktoren aufeinander abgestimmt sind, wenn das Qualitätspotential eines Standortes voll ausgeschöpft wird, gelingt es individuelle, terroirbezogene Weine zu erzeugen.

Das Terroir schärft nicht nur das Profil, sondern ermöglicht auch ein höchstmögliches Maß an Individualität. Terroir ist das Argument für Exklusivität. Terroir ist die emotionale Wahrnehmung von Geologie, Lage, Winzer und Wein. Im Gegensatz zu marktkonformen Weinen verkörpern unsere terroirgeprägten Weine Echtheit und Individualität.

 

Unsere Weinberglagen

Schmieheimer Kalkofen (Vom Kalksteinfels)

Schmieheimer Kalkofen

Ein Terroir für große Weine.

Hoch über der Ortschaft Schmieheim gelegen und steil nach Süd-Südwesten geneigt, so zeigt sich eines der Prunkstücke unserer Weinlagen, die schon im Jahr 1648 in der Ortsgeschichte als ''außergewöhnlich'' Erwähnung findet.

Der Boden aus Kalksteinfelsen mit Überresten von Muschelkalk ist leicht erwärmbar und sehr mineralreich. Er verleiht den späteren Weinen einen unverwechselbaren Charakter. Die Weine vom "Kalkofen" nennen wir "Vom Kalksteinfels".

Kippenheimer Haselstaude

Kippenheimer Haselstaude

Die nach Süd-Südwesten geneigte Hanglage "Haselstaude" zählt zu den renommiertesten Lagen der Region.

An ein Amphitheater erinnert die Weinbergslage, in der die Sonnenwärme wie durch ein Brennglas konzentriert wird. Dieses besondere Mikroklima und die fruchtbaren kalkhaltigen Löß-Lehmböden auf mineralreichem Buntsandstein, bieten beste Bedingungen für Spätburgunder-, Grauburgunder- und Weißburgunder-Reben.

Schmieheimer Kirchberg

Schmieheimer Kirchberg

In den sanften Hügeln der Vorbergzone auf den nach Süd-Südwest gerichteten Klein-Terrassen gedeihen Trauben, die wir am liebsten zu herrlich frischen Weinen für den täglichen Genuss ausbauen.

Der Löß-Lehmboden des "Kirchberg" ist tiefgründig und sehr fruchtbar. Diese für die Reben vorteilhaften Eigenschaften als Wärme- und Wasserspeicher halten selbst in heißen und trockenen Sommern die Reben vital.

Unsere Auszeichnungen

Ein kleiner Auszug unserer Auszeichnungen

  • Wir gehören zu den 500 besten Weingüter in Deutschland 2022.

    Das hat uns "DER FEINSCHMECKER" in der aktuellen Ausgabe Heft 1/2022 und online bestätigt und schreibt:

    Bei Lothar Schwörer haben wir es mit einem Burgunderspezialisten zu tun. Gerade im Bereich der Weißweine schafft es der Winzer, Weine zu erzeugen, die ihr Terroir genussvoll ins Glas bringen. Kalk ist hier das Thema, was durch die fokussierte, puristische Art der Weine klar zur Geltung kommt. Sie überzeugen vor allem mit ihrer Lebendigkeit. Der Weißburgunder vom Kalksteinfels hat eine schöne Mineralik und Würzigkeit. Auch der Grauburgunder ist voller Lebendigkeit mit sehr geradliniger Struktur.

  • Eichelmann 2022

    In diesem Jahr wurden die Weine aus der Premiumlage Kalkofen („Kalksteinfels“) erst später gefüllt; Lothar Schwörer hat die Weine verstärkt spontanvergoren. Der im letzten Jahr schon als Fassprobe vorgestellte im Barrique ausgebaute 2019er Chardonnay Kalksteinfels ist auch in diesem Jahr unser Favorit….

    Den vollständigen Artikel aus Eichelmann Deutschlands beste Weine 2022 über das Weingut Lothar Schwörer können Sie hier downloaden.

  • Deutscher Sektpreis 2018
     

    Wir freuen uns!

    Unser Pinot Rosé Crémant Brut schaffte es beim Wettbewerb Meiningers “Deutscher Sektpreis” mit 87 Punkten in die Spitzengruppe der Deutschen Sekte.
  • Gault & Millau Weinguide 2017 Auszeichnung

    Das 10,5 Hektar Reben umfassende Weingut von Lothar Schwörer besticht vor allem mit den feinen Rieslingen und den weißen Burgundersorten aus dem Gewann Kalkofen mit seinem weiß-gelblichen Kalksteinfels. »Nicht das Mostgewicht ist
    entscheidend, sondern die Aromatik der Trauben und das optimale Verhältnis zu Fruchtzucker und Säure«, erklärt der Winzer. Die Crémantsekte sind ebenso wie die Rotweinpalette empfehlenswert.

  • Der Feinschmecker

    Die Zeitschrift Der Feinschmecker zählt das Weingut Lothar Schwörer seit einigen Jahren mit zu den 100 besten Weingütern Deutschlands.

    Aktuel aus dem Weingut

    2022-05_FruejahrWeinmesse.jpg

    Frühjahrs-Weinmesse  06. + 07. Mai 2022 bei Wein-Riegger, Werner-von-Siemens-Straße 8, 78052 Villingen-Schwenningen


    Addresse

    Weingut Lothar Schwörer
    ​Waldstraße 6 | 77971 Kippenheim OT Schmieheim
    Tel.+49 (0) 7825 74 11
    Fax +49 (0) 7825 23 81

    www.weingut-lothar-schwoerer.de

    mail@weingut-lothar-schwoerer.de

    ÖFFNUNGSZEITEN
    Montag bis Freitag von 16 bis 19 Uhr
    Samstag von 9 bis 15 Uhr
    oder nach telefonischer Absprache

    WEINPROBE
    Mit Kellerführung ab 10 Personen nach vorheriger Anmeldung

     
     

     

     

    Wir benutzen Cookies

    Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.